Smart-Girls-Allerlei

Donnerstag, 31. Dezember 2009

Wünsche zum neuen Jahr

Wünsche zum neuen Jahr

Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit
Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid
Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass
Ein bisschen mehr Wahrheit - das wäre was

Statt so viel Unrast ein bisschen mehr Ruh
Statt immer nur Ich ein bisschen mehr Du
Statt Angst und Hemmung ein bisschen mehr Mut
Und Kraft zum Handeln - das wäre gut

In Trübsal und Dunkel ein bisschen mehr Licht
Kein quälend Verlangen, ein bisschen Verzicht
Und viel mehr Blumen, solange es geht
Nicht erst an Gräbern - da blühn sie zu spät

Ziel sei der Friede des Herzens
,
liebe Grüße,
Sabine

Quelle:http://www.gedichte-garten.de/forum/ftopic1303.html

Sonntag, 27. Dezember 2009

Ganz viele genähte Gechenke

Solingen die Stadt der Messer und Scheren, heute möchte ich Euch einige Dinge zeigen die ich zu Weihnachten genäht und verschenkt habe!
Wie Ihr nun sehen könnt, habe ich für diverse Scheren Hüllen genäht und bestickt, ich war erstaunt wie einfach sich das Leder für die Hüllen besticken ließ! Etwas schwieriger war es den Westie auf Leder zu bannen und diesen dann als Anhänger für ein Schlüsselband zu verarbeiten!
Die süße Körnermaus hat meine Mutter für mich genäht, ich durfte sie dann an Heike weiter verschenken!

 

 

 

 
Posted by Picasa


Und nun könnt ihr die Geschenke sehen mit dehen ich zu Weihnachten überrascht wurde. Andrea/ajochem hat für mich eine "Fliepi-Kiste" genäht
und Angelika/ HappyA hat mir ein Notfalltäschen mit Inhalt genäht und dazu einen ganz tollen Kalender geschenkt!
Vielen Dank, Ihr habt mir eine große Freude gemacht!

Ich kann einmal wieder keinen Link setzen*Grrrrr*, warum??? Keine Ahnung! Ich sehe auch wieder eimal meine Bilder in der Vorschau nicht *nochmals Grrrrr*
liebe Grüße,
Sabine

Freitag, 25. Dezember 2009

so fing alles an

Heute vor einem Jahr habe ich das bloggen angefangen, meine Mutter lag Tagelang krank im Bett, so krank, dass meine Eltern noch nicht einmal nach Hause fahren konnten! Damals saß ich in der Küche und bastelte an meinem Blog herum, nur um immer für sie erreichbar zu sein! Wenn meine Mutter heute mit mir "schimpft", dass ich zu viel im Internet bin, erzähle ich Ihr, dass nur sie alleine daran schuld ist!
In diesem Jahr habe ich viele neue Menschen kennengelernt, das bloggen hat mich viele male von meinen Alltag abgelenkt, denn dieses Jahr war wirklich nicht immer einfach!
Mittlerweile weiß ich auch, was mein Bruder immer am Internet geschätzt hat, früher konnte ich das so gar nicht verstehen!
Liebe Grüße,
Sabine

Mittwoch, 23. Dezember 2009

Ich wünsche Dir `nen Engel




Heute um 15:18 h darf ich unseren Weihnachtbesuch vom Bahnhof abholen, ich freue mich schon sooo darauf! Deshalb möchte ich Euch auch heute schon, ein wunderschönes und besinnliches Weihnachtsfest wünschen!

Ich wünsche dir 'nen Engel... und sei er noch so klein,
er möge immer mit und bei dir sein.
Ich wünsche dir 'nen Engel,
direkt in deinem Herzen,
dass er stets bewacht - bewacht vor bösen Schmerzen.
Ich wünsche dir 'nen Engel,
direkt in deiner Stimme,
er möge immer sagen, dass dein Wort gewinne.
Ich wünsche dir 'nen Engel,
der immer zu dir steht,
auch in schlechten Zeiten immer mit dir geht.
Ich wünsche dir 'nen Engel,
der dir schenkt die Kraft,
damit an steilen Straßen du den Weg auch schaffst.
Ich wünsche dir 'nen Engel,
der dir Sonne, Wind und Regen schenkt,
und dir an jedem Tag, sein fröhliches Lächeln schenkt.
Ich wünsche dir 'nen Engel,
und sei er noch so klein,
er möge immer mit und bei dir sein.

Dieses Gedicht habe ich im Adventskalender der Hobbyschneiderinnen entdeckt und es hat mich so berührt, dass ich es mir direkt gespeichert habe!
Liebe Grüße,
Sabine

Samstag, 19. Dezember 2009

Minus 15 Grad

ä Minus 15 Grad, das habe ich in Solingen noch nicht erlebt, wie sieht es bei Euch aus, was für Temperaturen habt Ihr!
Einen schönen vierten Advent wünscht Euch,
Sabine




Wir haben sogar ein Eisblumen unseren Küchenfenstern

Einer unserer Blumenkästen

Dienstag, 15. Dezember 2009

Hexenküche im Advent?

Anbei ein paar Bilder, die zeigen was ich in den letzten Tagen in meiner Hexenküche für Kollegen und liebe Freunde geköchelt habe! Als erstes habe ich Glühweingelee gekocht, da kommt die gute Laune schon am frühen Morgen auf das Brötchen! Allerdings schmeckt meinem Mann mein Sternglanz- Gelee noch besser , dieser Gelee wird aber ohne bekannt machen der Zutaten verschenkt! Ich denke, Angelika kann sich denken, was für eine Frucht jetzt in diesen Gläsern schlummert! Mal sehen, was mir noch so alles einfällt!
Für acht Gläser muss ich noch die passenden Deckel sticken!
Weiterhin eine schöne Adventszeit,
wünscht euch Sabine
Das Bild kann vergrößert werden, wenn es angeklickt wird :)
Posted by Picasa

Sonntag, 6. Dezember 2009

Sabine`s Spielereien zum zweiten Advent


Geschafft, endlich habe ich eine Collage erstellt, aber ich will ehrlich sein, ich brauchte die Hilfe meines Weltbesten Mannes, ohne ihn hätte ich es nicht geschafft! Aber ist es nicht sowieso wichtiger zu wissen, wie die Stickmaschine bedient wird?????

Die Collage zeigt unseren Adventkranz und unser Flurfenster!Von unserer alten Lampe habe ich den Ziegenhaut- Bezug abgezogen- Puuuh- was hat das gestunken! Danach habe ich das Lampengestell geschliffen und gold angestrichen! Während der Trockenzeit der Farbe, durfte meine Stickmaschine diesen süüüßen Engel sticken, danach ab an die Nähmaschine und fertig ist der neue Bezug für unsere Weihnachts-Lampe!

Den großen Stern im Fenster, hat unser Tochterkind gefaltet! Dafür habe ich ja gar keine Geduld- wie gut das sie das von Oma gelernt hat!



Für heute wünsche ich Euch eine schöne und ruhige Woche!


Posted by Picasa

Samstag, 21. November 2009

Zu Besuch bei der Bandweberei Kafka

Heute haben mein Tochterkind und ich die Bandweberei Kafka in Wuppertal besichtigt, diese kleine Weberei webt noch auf 110 Jahren alten Webstühlen ihre Bänder! Es war schon ein Erlebnis, als erstes die uralten Stiegen empor zu steigen um danach den alten Maschinen bei der Arbeit zu zusehen! Alle Arbeitsschritte wurden uns von der Besitzerin erklärt, außerdem beantwortete sie geduldig, aber auch jede Frage die gestellt wurde!Einer der alten Webstühle.



Oben hängen die Lochkarten, diese sorgen dafür das Webbänder mit dem Sterntaler- Desing gewebt werden können.
W Und so sieht das Sterntaler Webband von hinten aus!

Hier werden die großen Garnrollen auf kleine Garnspulen umgespult!


Ideenklau

Ich muss sagen:,, es waren ein schöner und interessanter Vormittag!"

Donnerstag, 19. November 2009

schon wieder gewonnen!

Dienstag Morgen, dass Radio läuft wie immer.... ich höre nur im vorbeigehen, Karten für den Zirkus zu verlosen... schnell die Telefonnummer notiert.... verdammt wo ist das Telefon schon wieder, natürlich nicht in der Ladestadion, wo es hingehört! Endlich das Telefon gefunden, die eigene Handynummer notiert, die ich nach all den Jahren immer noch nicht auswendig kenne und angerufen! Keine 15 Minuten später kommt der Rückruf, herzlichen Glückwunsch sie haben gewonnen... dürfen wir sie zurückrufen und eine Live- Übertragung machen...... Schluck, warum iiiiich! Aber was tut Mutter nicht alles für ihr Kind, was unbedingt in den CHINESISCHEN Zirkus möchte! Wieder 15 Minuten später bei der Live-Schaltung... auf was freuen sie sich denn am meisten, beim RUSSISCHEN Staatszirkus.... wie russischer Zirkus, nicht der Chinesische..... auf alles natürlich!
Gestern Abend bin ich dann mit meiner ältesten Freundin losgezogen, meinem Tochterkind ging es leider nicht gut, ich mußte sie zu Hause lassen (ich werde einfach andere Karten für sie gewinnen * Grins*)
An alle unsere RR Engel Teilnehmerinnen, einen männlichen Engel gab es nicht, aber ihr kennt doch die Coca-Cola Jungs.... die konntet ihr dort sehen, dass Publikum war begeistert!
Beim Clown der das Publikum mit in seine Show "einbaute" habe ich Tränen gelacht, aber auch die Löwendressur fand ich super! Alles in einem, es war ein schöner Abend, auch wenn ich ein Fan vom Zirkus Flic Flac bin!

http://www.staatscircus.com/

Dienstag, 17. November 2009

Engel RR bei den Hobbyschneiderinnen

HappyA bei den Hobbyschneiderinnen rief wieder einmal zu einem RR auf und da so ein RR bei Angelika immer lustig abläuft, war ich natürlich wieder dabei! Die Regeln und anderen Ergebnisse kann man sich hier ansehen: http://www.hobbyschneiderin.net/portal/showthread.php?t=106084

Ich dufte Elvira/http://viridesign.blogspot.com/2009/11/spruch-des-tages_14.html beschenken!

Genäht und bestickt habe ich für diesen Tausch 4 rote Tischsets die ich mit Engelchen und goldener Zackenlitze verziert habe! Passend dazu habe ich eine Lampe bei Ikea gekauft und für diese dann zwei verschiedene Lampenhüllen genäht und bestickt!
Ich bin ganz begeistert von dieser Stickdatei, zu finden ist sie hier: http://shop.ginihouse3.de/epages/es110706.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/es110706_ginihouse3/Categories/Stickdateien/%22Stickdatei%20XMAS%22






Ich hatte das Glück von Angelika/ HappyA http://angenaeht.blogspot.com/2009/11/alles-schon-bei-freunden-angekommen.html beschenkt zu werden. Sie hat so tolle Engelchen genäht, aber am besten gefällt mir noch Angela der kleine freche Engel im Tilda- Stil! Angela hat ein so nettes Gesichtchen und nicht diese komische Tildanase, die ich so gar nicht mag!
Vielen Dank für diese tollen Engel
Meine Angelika Ecke
Auf der Rückseite des kleinen Engels-Quilt sand noch folgender Text:
Ich schicke Dir einen Engel!
Er soll Dir Glück bringen,
er soll Dich froh machen und er soll gut auf Dich aufpassen!
Ich hoffe Ihr habt alle einen kleinen Schutzengel der auf Euch aufpasst!

Donnerstag, 12. November 2009

Freundschaft for ever?

Abschied auf dem Düsseldorfer Flughafen, unsere Austauschschülerin Florence ist wieder nach Hause geflogen, ich hoffe für die Mädels, dass diese Freundschaft für immer hält! Die Beiden hatten soviel Spaß miteinander, die Chemie hatte von der ersten Sekunde an gestimmt und ich denke, das ist nicht Selbstverständlich!

Seid gestern ist meine Stickmaschine wieder am rattern, in den nächsten Tagen gibt es neue Werke zu sehen!

Montag, 9. November 2009

Ich bin entsetzt

Schweinegrippe- das scheint für manche Mitbürger nur ein neues Wort zu sein, vielleicht wird es ja sogar das Wort 2009, denn fast überall ist es das Gesprächsthema Nummer eins, aber was ich am Samstag bei Ikea erlebt habe, lässt mich nur entsetzt staunen!
Lange Nacht bei Ikea Düsseldorf, Tausende von Menschen schieben sich durch den Laden und was sehe ich .....eine junge Mutter mit Mann und Kind die sich ausdauernd am Daumennagel kaut! Mmmmmhhh lecker, ich möchte nicht wissen wieviel Viren und Bakterien sie in sich aufgenommen hat!
Beim Essen konnte ich eine Familie beobachten, deren Kind (ca.10 Jahre) lief die Nase, es hustete den ganzen Schleim in die Hand, schmierte dann die Hände am Tisch in der Spielecke ab um danach in dieser bei vielen kleinen Kindern zu spielen! Die Eltern saßen daneben, Taschentücher gehören wohl zu den Luxusgütern, dieser Familie, aber eine Serviette hätte es auch getan!
Nach dem Toilettengang wuschen sich auch nicht alle die Hände!
Bin ich nun im falschen Film, oder wieso werden die einfachsten Hygiene- Regel in dieser Zeit nicht beachtet????
Entsetzte Grüße,
Sabine, die sich immer noch schüttelt

Mittwoch, 4. November 2009

Antidisestablishmentariansm

Unsere irische Austauschschülerin ist da, wir haben soooo ein Glück, sie ist ein ganz nettes Mädchen! Die zwei Mädels sind den ganzen Tag nur am lachen- wie schön!
Gestern ging es hier zu, wie in einem Taubenschlag, die Mädels und ein Junge haben sich gegenseitig mit Zungenbrechern " gequält" und dabei gefilmt!
Fischers Fritz und das Wort Eichhörnchen waren der Hit!
Dafür lernten Unsere, dass längste englische Wort: Antidisestablishmentariansm, nur leider kann uns keiner die Bedeutung dieses Wortes erklären. Könnt ihr uns helfen???? Ich muss doch wissen, was auf den Buttons steht die ich für "die Bande" sticken soll!
Können wir Deutschen mit einem längeren Wort aufwarten????
Bis dahin,

liebe Grüße, Sabine


Sonntag, 18. Oktober 2009

Halloween Deko

Noch ein paar Tage dauert es ja bis Halloween, aber unsere Fensterdeko ist fertig!

Ich wünsche Euch einen schönen Wochenanfang,
hebstliche Grüße, Sabine

Freitag, 9. Oktober 2009

Mein neues Outfit

Mein neues Outfit ist fertig, allerdings scheint die Sonne so schön, dass die meisten Bilder überbelichtet sind, weitere Detailbilder werde ich vielleicht später noch einsetzen!


Schnittmuster sind von Farbenmix, Jacke-Sylt,Rock-Romo!
Die Stickdatei ist von huups- eastwind!




Detailbild vom Rock!


Als Nachtrag noch die großen Fische die den Rücken zieren

Donnerstag, 8. Oktober 2009

On Tour und ein neues Rezept

Moin Moin,
ich freue mich, die Stunden bis zum Museumsnähen am Samstag in Aachen http://www.hobbyschneiderin.net/portal/, bei dem sich Hobbyschneiderinnen treffen um gemeinsam zu nähen, spinnen , klönen, lachen usw. können schon gezählt werden! Meine Probejacke ist fast fertig und wenn nichts mehr dazwischen kommt kann ich sie auch am Samstag anziehen!

Damit die letzten Pflaumen für dieses Jahr noch von der lieben Petra und anderen fleißigen Bäckerinnen verarbeitet werden können noch schnell ein ganz, ganz leckeres Rezept:

Pflaume- Pudding- Kuchen vom Blech

1,5 kg Zwetschen

1 Päckchen Puddingpulver mit Vanille Geschmack

350 g Zucker

500 ml Milch

250 Butter oder Margarine

1 Päck. Vanillin Zucker, Salz

4 Eier ( M )

50g Speisestärke

300g Mehl

1 Päck. Backpulver

5Eßl. Schlagsahne

100 g Mandelblättchen


Zwetschen vorbereiten und halbieren. Puddingpulver, 40g Zucker und 100 ml Milch glatt rühren und mit 400 ml Milch aufkochen ( wie Frau eben Pudding kocht). Pudding mit Frischhaltefolie abdecken.
Fett, 250 g Zucker, Vanillin Zucker und 1 Prise Salz cremig rühren. Eier im Wechsel mit Stärke unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und zum Schluß unterrühren.
Teig auf eine gefettete ( ich nehme immerBackpapier) Fettpfanne geben und glatt streichen. Zweschen darauf verteielen. Pudding und Sahne verrühren und als dicke Kleckse auf demKuchen verteilen.
Mit Mandeln und 60g Zucker bestreuen.
Im Umluftherdbei 160 C für 55 Minuten backen.






Freitag, 2. Oktober 2009

Vom Bloggen, Gurken und Flohmarkt-Schnäppchen

Hallo,
ich muss feststellen, so macht das Bloggen keinen Spaß mehr, wenn das so weiter geht und sich die Bilder nicht auf die alte Art und Weise einstellen lassen, werde ich wohl mit dem Bloggen aufhören und mich lieber an meine Nähmaschine setzen!

Außerdem verstehe ich auch nicht, warum ich nicht einfach ein Glas Gurken im Supermarkt kaufe, nein ich sehe Einlegegurken auf dem Markt und schon stehe ich wieder in derKüche und koche sie ein! Habe ich wirklich nicht anderes zu tun? Aufräumen,nähen oder die Waschmaschine quälen? Aber meine Familie liebt es eben, wenn ich für sie koche und das ist Ansporn genug ;)
Weiter unten zeige ich Euch noch zwei Kleinigkeiten von vielen die ich auf dem Flohmarkt erstanden habe!

Die Gurken werden vorbereitet!

Schon fertig eingemachtes Gemüse
Diese Vorführmappe mit Knöpfen, habe ich für einen Euro ergattert! Vorne steht eine 64 drauf, ob die Knöpfe aber von 1964 stammen, weiß ich leider nicht?!




10 Meter orginale Borde aus den 70 Jahren, für 50 Ct der Meter

Mittwoch, 30. September 2009

Ich kann kein Bild mehr einsetzen

Test- ich kann kein Bild mehr einsetzen, was ist denn hier bloß los?
Heute morgen habe ich es schon einmal versucht, aber wie jetzt werde mir nur komische Schriftzeichen angezeigt ( ich nehme einmal an hmtl)!
Habt ihr auch diese Probleme oder nur ich???????
Bild dann mal,
liebe Grüße,
Sabine




Was soll das denn jetzt,das Bild ist im Blog zusehen, aber nicht in der Vorschau????
Egal, meine Flohmarktfunde kann ich Euch jetzt leider nicht zeigen, wie soll ich denn die Bilder verschieben oder kommentieren wenn ich sie bei der Bearbeitung nicht einmal sehen kann- Schade

Freitag, 25. September 2009

Vohwinkler Flohmarkt- ich komme

Am Sonntag ist wieder Flohmarkt in Wuppertal Vohwinkel http://www.schwebebahn.net/8-vohwinkel/flohmarkt.htm und ich bin wieder dabei, als Kind habe ich dort meine Schätze mit einem kleinen selbstgebauten Bauchladen verkauft. Heute bin ich dort nur noch schauen, feilschen und kaufen. Acht bis neun Stunden brauche ich um alle Stände von Vohwinkel bis Hammerstein und wieder zurück abzulaufen, wenn die Füße platt und die Beine kurz sind, sammelt mich mein lieber Mann wieder ein!
Alte Heimat/ Kindheit ich komme und ich freue mich darauf!

Ps: Meine Sylt habe ich zu eng zugeschnitten*Grrrrr* Gott sei Dank habe ich den Stoff noch nach bekommen! Im Moment, nähe ich aus billigen Stoff ein Probe Modell!

Dienstag, 22. September 2009

Meine neue Sylt oder Sabine als Papagei

Es geht los! Der Stoff liegt bereit und den Schnitt habe ich auch schon wieder einmal heraus kopiert! Kennt Ihr das auch, dass Frau immer die Schnitte verlegt hat, die sie gerade braucht??? *Grrrrr*

Aus dem bunten Stoff soll eine Weste werden, Schnitt...mal sehen! Aus dem unifarbene Stoff rechts, von Esprit, soll die Sylt werden. Mal sehen, ob ich auch diesmal wieder mit den Ärmeln kämpfen muss, obwohl ich diese Jacke schon 3 mal genäht habe, klappt es nicht immer auf Anhieb!
Und wenn ich dann mal fertig bin, werde ich wieder wie in kleiner bunterPapagei durch dieStadt laufen * Lach*, aber ich stehe zu meinem Geschmack und so lange mein Mann nicht 10 Schritte hinter mir läuft, ist ja alles klar! Oder?

Sonntag, 20. September 2009

Für Dich, Dich und Dich

Eigentlich bin ich ja nicht immer unterwegs oder am kochen, nein ich nähe auch, allerdings zur Zeit nur Geschenke oder Täusche ( was für ein blödes Wort)!
Aber ab nächster Woche bin ich dran! Ich möchte mir endlich meine Herbst und Wintergarderobe nähen....ich habe mir ein so geilen, verrückten Stoff für eine Jacke mit passender Weste gekauft!
Falls ich keine neuen Klamotten, für mich in der nächsten Zeit einsetze , bitte tretet mir kräftig auf die Füße!
So und nun zeige ich Euch einige genähte Geschenke!

Nr.1 eine Knotentasche für meine älteste Freundin Petra!

Wie man sehen kann, besitzt sie einen Westie.
Zwei Halsbänder mit passenden Leinen, für meine Freundin und netteste Nachbarin!



...und zuletzt, eine kleine Kosmetiktasche für Linea!

Donnerstag, 17. September 2009

Lecker- Lecker

Hallo,
ich habe ein super leckeres Rezept bekommen, wer gerne süß sauer isst, sollte es unbedingt ausprobieren! Ich bin einmal gespannt, ob ihr es genauso mögt wie wir!

1 große Zucchini
4 dicke Zwiebeln
5 TL. Salz
je eine rote, gelbe und grüne Paprika
4-5 kleine einlege Gurken
2 1/2 Tassen ( kleine Kaffeetasse) Kräuteressig
3 Tassen Zucker
1 TL. Senf
1 TL. Pfeffer
2 TL. Kräutersalz oder normales Salz

Zubereitung:

Zucchini und Zwiebeln in Stücke schneiden, mit dem Salz vermischen und eine Nacht stehen lassen. Durch ein Sieb mit Wasser abspülen!
Die Paprika und Gurken in Stücke schneiden, danach mit den Zucchinis, Zwiebeln und anderen Zutaten in einen Topf geben, alles zusammen 10 Minuten aufkochen lassen!
Danach in Gläser mit großer Öffnung füllen, verschrauben und die Gläser für 5 Minuten auf den Kopf stellen!
Mmmmhhhh... lecker, guten Appetit, über ein Feedback würde ich mich sehr freuen!

Montag, 14. September 2009

und die Gewinnerin ist....

Hallo,
erst einmal möchte ich mich bei Euch, für die rege Teilnahme und die netten Kommentare bedanken, ich habe mich sehr darüber gefreut!
Und jetzt wird es interessant, insgesamt habe 36 Teilnehmerinnen mitgemacht, davon haben mich 14 verlinkt! Heide hat Ihr Los zurückgezogen, wir tauschen zusammen und sie wollte Euch Anderen eine Chance mehr geben!


Die ersten Vorbereitungen, ich habe alle Namen auf einen Zettel geschrieben!


Auf der Fahrt nach Ostfriesland, habe ich alle Zettel um Erdnüsse gewickelt, dies hat genau 35 Minuten gedauert- puuhh was habe ich für blöde Ideen!

Warum werdet ihr gleich sehen!


Heute Morgen habe ich noch schnell eine Erdnuss für Stickhummel nachgewickelt und alle zusammen auf den Tisch gelegt, noch einmal gemischt und meine Glücksfee geholt!


Wow, so viel Erdnüsse hat meine Glücksfee noch nie auf einmal zur Verfügung gehabt,aber Zielstrebig,zieht Geier die Gewinnerin!mmmmmhhhh lecker, aber her mit der Erdnuß, ich muss doch wissen wer gewonnen hat!

.........................und die Gewinnerin ist..... Filz doch mal!!!!! Wir gratulieren Dir!

und mein Geier hat auch noch einen Trostpreis gezogen, naumi Plaumi, auch Dir herzlichen Glückwunsch!

Bitte meldet Euch bei mir, damit ich Euch die Gewinne auch zusenden kann ( E-Mail Adresse ist beim Profil hinterlegt!)

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...