Smart-Girls-Allerlei

Montag, 9. November 2009

Ich bin entsetzt

Schweinegrippe- das scheint für manche Mitbürger nur ein neues Wort zu sein, vielleicht wird es ja sogar das Wort 2009, denn fast überall ist es das Gesprächsthema Nummer eins, aber was ich am Samstag bei Ikea erlebt habe, lässt mich nur entsetzt staunen!
Lange Nacht bei Ikea Düsseldorf, Tausende von Menschen schieben sich durch den Laden und was sehe ich .....eine junge Mutter mit Mann und Kind die sich ausdauernd am Daumennagel kaut! Mmmmmhhh lecker, ich möchte nicht wissen wieviel Viren und Bakterien sie in sich aufgenommen hat!
Beim Essen konnte ich eine Familie beobachten, deren Kind (ca.10 Jahre) lief die Nase, es hustete den ganzen Schleim in die Hand, schmierte dann die Hände am Tisch in der Spielecke ab um danach in dieser bei vielen kleinen Kindern zu spielen! Die Eltern saßen daneben, Taschentücher gehören wohl zu den Luxusgütern, dieser Familie, aber eine Serviette hätte es auch getan!
Nach dem Toilettengang wuschen sich auch nicht alle die Hände!
Bin ich nun im falschen Film, oder wieso werden die einfachsten Hygiene- Regel in dieser Zeit nicht beachtet????
Entsetzte Grüße,
Sabine, die sich immer noch schüttelt

Kommentare:

rote-herzen hat gesagt…

Hallo Sabine,
da hast Du recht. Denk mal an die vielen Einkaufswagengriffe, voller Bakterien. Brrr...
Wir lassen uns morgen alle impfen. Bei uns ist der Impfstoff schon knapp. Eine Schule ist schon geschlossen. Ich glaube die meisten Menschen nehmen es immer noch nicht ernst.
Grüße Heike

Angelika hat gesagt…

Ihhh - wie ekelig. solche Leute machen sich doch gar keine Gedanken, um gar nichts, weder um die eigene Hygiene, noch wie sie mit dem eigenen Umgang andere schaden können. Auch ich bin entsetzt.
Angelika

Feenwerkstatt hat gesagt…

Das ist allerdings gruselig.
Aber was will man gegen die Gedankenlosigkeit der Menschen tun?
Wahrscheinlich muß wirklich erst etwas Schlimmes passieren, damit sie aufwachen.
Wie: eine Schweinegrippepandemie.
Wahrscheinlich ist sie noch nicht schlimm genug.
Besorgte Grüße...die Anja

viri design - Elviras Nähwahn und mehr hat gesagt…

Guten Morgen, Sabine. Ich teile deine Ansicht voll und ganz! In China beispielsweise setzen sich erkältete Menschen freiwillig diese "schicken" Schutzmasken auf, um möglichst niemanden anzustecken. Das Händewaschen ist dort viel selbstverständlicher - überhaupt gibt es dort eine ganz andere Kultur, mit Krankheiten umzugehen, die ich in unserem ach so zivilisierten Deutschland vermisse! Du glaubst nicht, wie viele Leute ungeniert in die Hand niesen, diese wenn überhaupt nur an der Hose abwischen, um sie dann jemandem zur Begrüßung reichen! Ich vermeide tunlichst das Händegeben, zumindest im beruflichen Teil meines Lebens!

Grüßle und "GESUNDHEIT!"

Elvira

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...