Smart-Girls-Allerlei

Mittwoch, 29. Dezember 2010

Nieder mit den Streichelstöffchen

Vorsätze für das NEUE JAHR???
Das Arbeitszimmer immer aufgeräumt halten, Wäscheberge vermeiden oder sich auf dem Stoffmarkt zurückhalten....NEIN solche Vorsätze habe ich nicht, die kann ich sowieso nicht einhalten!
Mein Vorsatz für das Jahr 2011 lautet:,, Nieder mit den Streichelstöffchen!" Die werden in meinem Haushalt keine Lebensberechtigung mehr haben, egal wie teuer, geliebt oder selten, alle Stoffe werden ohne Rücksicht auf Verluste angeschnitten und vernäht und wenn ich etwas für die Tonne produziere, auch egal!
So, sollte ich einmal um einen Stoff weinen, Ihr dürft vorbei kommen und mir in den Hintern treten!
In diesem Sinne, wünsche ich Euch ein gesundes, schönes und kreatives Neues Jahr 2011,
Sabine

Montag, 27. Dezember 2010

Auflösung der letzten Wichtel-Geschenke

Die letzten Geschenke sind ausgepackt und können nun auch von mir gezeigt werden, für Andrea und Angelika habe ich noch Kalender für das neue Jahr gebastelt. Die Stickdateien habe ich wie meistens von emblibrary ! Wie findet Ihr die auf gestickten Sprüche? Zu mir würden sie auf jeden Fall 100% passen und ich denke zu jeder anderen Hobbyschneiderin auch! (die Bilder können durch anklicken vergrößert werden)
Meine gestickten LKW`s scheinen den weiten Weg nach München noch nicht geschafft zu haben, hoffentlich kommen sie noch an, begleitet wurden sie noch von einem kleinen Eulen- Schlüsselanhänger den ich auf Leder gestickt habe!

Samstag, 25. Dezember 2010

mmmmhhhh lecker- Gänseschmalz

Da meine Eltern dieses Jahr leider nicht mit uns Weihnachten feiern  können, habe ich unsere Weihnachtsgans einfach eingefroren, wir werden sie an einem anderen Tag zusammen essen!
Auf das Gänseschmalz wollten wir aber nicht verzichten, deshalb habe ich mich vorhin in die Küche gestellt und  es zubereitet, dabei habe ich ein paar Bilder für Euch gemacht und das Rezept aufgeschrieben. 
Früher wusste ich nie, was ich mit dem ganzen Gänsefett anfangen soll, hätte ich eher gewusst wie leeeecker und einfach dieses Schmalz zu zubereiten ist, hätte es so manches Glas Gänseschmalz mehr in unserer Küche gegeben!
So, es geht los:
500 g Gänsefett, Fett aus der Gans oder das flüssige Fett aus der Fettpfanne nehmen

Gänsefett klein schneiden


500 g Schweineflommen bei schwacher Hitze in einem großen Topf schmelzen lassen

 wenn dieses geschmolzen ist, das/den (?) Gänseflommen dazu geben und weiter bei schwacher Hitze ziehen lassen
Wenn alles geschmolzen ist, Salz Pfeffer, je einen schwach gehäuften Teel.Majoran, Thymian und Rosmarin dazugeben, danach noch je einen klein geschnittenen Apfel und eine Zwiebel hinzu fügen, das ganze bei schwacher Hitze nochmals 15 Minuten  ziehen lassen! Nach dem abkühlen, in ausgekochte Gläser umfüllen! 

Mmmmmh lecker, guten Appetit und gutes gelingen!
Das fertige Schmalz ist mehrere Monate im Kühlschrank haltbar.

Donnerstag, 23. Dezember 2010

Fröhliche Weihnachten

Wir wünschen Euch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben!
Genießt die Zeit miteinander und erholt Euch gut,
bis zum nächsten posting liebe Grüße,
Sabine

Schnelle Geschenkidee gesucht?

Da die Kollegen letztes Jahr so begeistert von meiner Marmelade waren, bekommen sie dieses Jahr wieder ein Gläschen Sternenglanz oder Winterzauber von uns geschenkt!
Den ganzen morgen bin ich schon damit beschäftigt, die Gläser zu verpacken! Ihr wisst ja, Weihnachten kommt immer so plötzlich und unerwartet! Wenn man allerdings nur ein kleines Geschenk auf die Schnelle braucht, kann  Frau so noch ganz schön ein Glas selbst gemachte Marmelade oder Gelee verpacken:
Als erstes habe ich etwas Packpapier rund ausgeschnitten (ein Unterteller hat genau die richtige Größe), dieses habe ich dann mit einem Gummiband befestigt, Geschenkband drum, danach mit einer Klebepistole etwas Engelshaar und Deko, wie z.B, Kerzenringe oder Teelichter auf den Deckel kleben. Wer so etwas nicht im Haus hat, kann ja einfach den Adventskranz plündern *Grins* und fertig ist eine schöne Verpackung!

So, jetzt werde ich weiter kleben und verpacken!


Sonntag, 19. Dezember 2010

Geschenke...Geschenke oder eine Vorweihnachtszeit wie zu Kindertagen

Ich kann mich noch an unser erstes Haus erinnern, vom Wohnzimmer zur Küche gab es eine kleine Durchreiche, allerdings hing vor dieser ein großes, sehr großes Bild! Aber nicht zu groß für meinen kleinen Bruder und mich, sobald unsere Eltern nicht in der Nähe waren, wurde das Bild beiseite gewuchtet und schon  konnten wir  ins Wohnzimmer klettern! Nachdem wir die Weihnachtliche Deko  bewundert hatten, worden alle Schränke nach Weihnachtsgeschenken durchsucht, Geschenke die gefunden wurden, wurden natürlich ausgiebig von uns befühlt und begutachtet! Ja, wir hatten eine tolle und spannende Kindheit! Ob unsere Eltern wussten was wir alles angestellt haben, ich weiß es nicht??
In den letzten Wochen, musste ich beim auspacken so mancher geheimen Geschenke wieder an die alten Zeiten denken!
Diese Woche bekam ich geheime Post von Heike, schaut einmal, was süüüüüüüßen Weihnachtsmäuse sie für mich genäht hat, auf ihrer langen Reise hatten die Zwei keine Langweile, da sie schon einmal in meinem neuen Roman der Weihnachts-Quilt lesen konnten!
Liebe Heike, vielen lieben Dank für die Zwei, mittlerweile durften sie in unser Wohnzimmer umziehen!
Von Sylvia bekam ich diesen tollen Trassenuntersetzer geschenkt, der auch schon ganz fleißig seinen Dienst bei uns ableistet! Sylvia, ist Dein Geschenk noch nicht angekommen?
Liebe Sylvia, auch Dir ganz lieben Dank!

Heute durfte ich dann meine 4.Adventsgeschenke auspacken und zum Vorschein kam ein niedlicher Wichtel von Patricia! Liebe Patricia, ich hoffe, dass Du wieder aus dem Krankenhaus entlassen bist! Deinen schönen Schal trage ich übrigens täglich :)
 
Das letzte Geschenk was ich auspacken durfte, stammt von Angelika , von Ihr habe ich ein Traumhaftes Herz aus Holz bekommen und eine praktische kleine Tasche, was sich hinter diesem Täschchen verbirgt, könnt Ihr heute Nachmittag auf Ihrem Blog sehen!
Die Geschenke die ich für den 4.Advent genäht habe, zeige ich Euch in den nächsten Tagen!
Für heute wünsche ich Euch einen besinnlichen 4.Advent!

Freitag, 17. Dezember 2010

Ob sie den weiten Weg schaffen?????

Eigentlich sind sie ja in geheimer Mission unterwegs, aber ich fand die Bilder so niedlich, dass ich sie einfach einstellen musste!

Sie sind auf den Weg nach....., nee, nee es wird nichts verraten!
Oh nein, so viel Schnee und Eis, da wird der weite Weg ganz schön beschwerlich, aber bis Weihnachten ist ja noch etwas Zeit!

Mittwoch, 15. Dezember 2010

Himmlische Schwestern und Schürzen, Schürzen und nochmals Schürzen

Ist er nicht süüüüüß ?!? Diesen niedlichen Engel habe ich am Sonntag geschenkt bekommen und er brachte mir noch eine Botschaft mit:
Himmlische Schwestern
Ich bringe Dir Freude-
ich liebe das Leben im ganzen
das Lachen, das weinen- und das Tanzen!
Ich freu`mich an Dir wie Du bist
und will nicht, dass du das vergisst!

Ganz lieben Dank und hugs

und da ich Euch nicht langweilen will, aber noch einige Schürzen zu zeigen habe, habe ich diese in meinen Nähblog eingesetzt, wer also schauen möchte oder neugierig ist (Petra????? z.B) der darf dort gerne einmal vorbei schauen!

Dienstag, 14. Dezember 2010

Ic h bin ja so blond....Grrr

Booh, ich könnte mir in den Hintern beißen!!!!! Eigentlich wollte ich nur Kawi`s alte Blog-Adresse löschen und was passiert? Alle Blogs die ich verlinkt habe sind weg! Jetzt fängt das sammeln wieder von vorne an, sollte ich jemanden vergessen haben, lasst einen kurzen Kommentar da, dann verlinke ich Euch wieder!
Blonde Grüße,
Sabine
Vielleicht hat ja noch jemand einen Blondinen-Witz zur Hand?

Hier schon einmal einer von mir:

Fragt der Chef die blonde Sekretärin: "Schauen Sie doch bitte mal nach, was für diese Woche im Terminkalender steht."
Darauf die Blondine: "Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag..."

und noch einer:
Womit verhüten Blondinen am liebsten? Mit der
Glückspirale!


Sonntag, 12. Dezember 2010

Jetzt ist der Drecksack komplett

Heute durften wir "Adventswichtelhobbyschneiderinnen" wieder Geschenke auspacken! Britta, die ich beschenken durfte, durfte wählen ob sie  Geschenk 3 oder 4 auspacken möchte, sie entschied sich für die Nummer vier und damit ist der Drecksack komplett!
So einen Drecksack, mit Nadelkissen und Untensilo habe ich vor Jahren einmal von Andrea/ ajochem geschenkt bekommen, ich finde diese "Dinger" einfach unentbehrlich an der Nähmaschine! Scheren, Stifte, Lineale und andere Kleinigkeiten können im Untensilo untergebracht werden, der Drecksack frisst alle abgeschnittenen Fäden auf. Na ja und das Stecknadelkissen, benutze ich nicht nur für Stecknadeln, nein ich pinne auch noch verschiedene Nähmaschinenfüßchen darauf fest, damit ich sie immer schnell zur Hand habe und nicht erst in diversen Schachteln suchen muss!

                                                       Detailbild vom Nadelkissen


Patricia hat wieder einmal für mich genäht, ich darf mich auch über einem Untensilo freuen, ich werde ihn  für mein Socken-Stickzubehör benutzen!
Liebe Patricia, vielen lieben Dank und gute Besserung!
                                                             Mein neues Untensilo

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen und besinnlichen dritten Advent! 

 

Mittwoch, 8. Dezember 2010

Backe...backe Plätzchen, Teil 2

Gestern war es wieder so weit, wir haben uns zum 2ten mal zum Wi-Wa-Weihnachtsbacken  getroffen und da ich diesmal die Kamera dabei hatte, gibt es auch Foto`s zu sehen!
Wie immer hatten wir einen riesen Spaß beim backen, auch wenn es mit der Backmischung, die ich von Patricia zum ersten Adventssonntag bekommen hatte, nicht so recht klappen wollte!
Aus den runden Haferflocken-Kügelchen war im Ofen eine glatte Masse geworden, die sich dann über das ganze Backblech ausbreitete. Für Marianne kein Problem, sie schnappte sich einfach einen Pizza-Schneider und zerteile die Masse in kleine Dreiecke, danach wurden die Plätzchen noch in Schokolade getaucht und fertig waren die super leckeren Haferflocken-Kekse! 

Montag, 6. Dezember 2010

Auflösung der neuen Adventsgeschenke

Heute muss ich einmal die Hobbyschneiderinnen loben die bei Angelika`s Wichteln mitmachen, es ist schon Wahnsinn was alles genäht wurde, ich habe bisher kein Teil entdecken können was doppelt genäht wurde! Ein Teil ist schöner als das andere, ich bin ganz begeistert!
Besonders begeistert bin ich von meiner neuen Sis_Ta, Angelika hat sie mir zum zweiten Advent geschenkt! Eigentlich sind es ja zwei Taschen, eine große die dann in die kleine Transporttasche gefaltet werden kann!
Wenn Ihr Euch beeilt, könnt Ihr den Schnitt noch auf Ihrem Blog downloaden!

Angelika, Du hast einfach die besten Ideen, Danke für diese Traumhaft schöne Tasche und das Du Dir so viel Mühe und Zeit nimmst um das Wichteln zu organisieren!
So und nun komme ich zu Patricia`s Geschenk, sie hat mir einen ganz, ganz tollen Schal genäht, wie Ihr auf dem nächsten Foto erkennen könnt, hat er schon seinen ersten Härtetest bestanden!

Ich durfte wieder Britta beschenken, für sie habe ich ein besticktes Körbchen genäht, es ist allerdings ein Teil von dreien die zusammen gehören. Ich bin gespannt ob Britta nächsten Sonntag das passende Geschenk zum Körbchen auspackt oder sich strickt an die vorgegebene Reihenfolge hält! Außerdem habe ich eine Weihnachtstasse für sie gemalt!



Zum Schluss möchte ich Euch noch ein Bild von Elly zeigen, sie liebt den Schnee über alles, auch wenn sie sich wahrscheinlich wie ein kleiner Bergepanzer vorkommt,
bis denne,
Sabine


Sonntag, 5. Dezember 2010

Es schneit, es schneit ...mein armer Smart

Ich kann mich nicht erinnern, dass es in den letzten 30 Jahren so viel geschneit hat! 
Mein armer kleiner Smart ist kaum noch zu sehen! Meinen Mann freut es, er fährt ein Auto mit Allrad-Antrieb und wartet immer darauf, dass es endlich schneit! Verwunderlich finde ich allerdings, dass es 20 km weiter, an unserem Arbeitsplatz nur am regnen ist!
Elly steht am Fenster und schaut sich die Winterlandschaft an! Sie kann gar nicht verstehen, dass es Frauchen drinnen viel kuscheliger findet! Morgen zeige ich Euch Bilder von meinen Adventsgeschenken,
verschneite Grüße,
Sabine

Montag, 29. November 2010

Ja ist denn schon Weihnachten

Ja ist denn schon Weihnachten????  Am Sonntag  durfte ich gleich DREI Adventspäckchen auspacken!
Von Patricia die mich beim Weihnachts--Wichteln bei den Hobbyschneiderin zu gelost bekommen hat, habe ich eine Backmischung für Haferflockenplätzchen bekommen und damit ich beim backen nicht wie ein kleines Ferkel aussehe, hat sie für mich eine Schürze mit verrückten Elchen genäht!
 
Angelika / HappyA 
hat mich mit einem Adventpäckchen überrascht, leider hat das Päckchen die GUTE BERGISCHE LUFT nicht so gut vertragen und ist erst einmal wieder nach Hause geflohen, aber Angelika hat das nicht zugelassen und es Postwendernd wieder ins Bergische zurück geschickt!
Ich war ganz begeistert, wie liebevoll Angelika die Päckchen eingepackt hat und auf dem nachfolgenden Foto könnt Ihr auch meine erste Überraschung bewundern!
Meine offizielles Adventspäckchen ging zu Britta für sie, meine Mama, Andrea, Heike und Angelika habe ich Handtuch-Topper gestickt! Aber eins laßt Euch gesagt sein, ab nächsten Sonntag habt Ihr alle ein anderes Geschenk*Lach*!

Sogar mein Mann hat sich von Angelika`s Aktion anstecken lassen, er hat mir einen ganz süßen kleinen Schwibbogen für die Küche geschenkt!
So, das war es für heute,
liebe und kreative Grüße,
Sabine

Samstag, 27. November 2010

Waldidylle unserem Adventsranz

Oh Mami, es riecht schon so richtig nach Weihnachten! Na ja, ist ja auch nicht schwer, wenn Muttern Kerzen mit Bratapfelduft auswählt! Leider wirkt unser Adventskranz auf den Bildern nicht so schön, in Natura sieht sieht er so richtig toll aus, die Fliepis funkeln mit den goldenen Tannenzapfen  um die Wette und der Hirsch wirkt/wacht richtig würdevoll auf dem Kranz!
Da ich Euch Augenfutter versprochen habe, zeige ich Euch jetzt ein paar Foto`s von unserer heimische Waldidylle!

 4 Wonder Stars zieren den Kranz! Stickdatei: smilas world
 Dieser kleine Pilz wird aber nicht angezündet!

"Adventsgesteck" für meinen Seemann



 Eine neue Sucht ist geboren, die neue Stickdatei Wonder Stars von Smila macht wirklich süchtig, in den letzten Tagen habe ich 23 Wonder Stars gestickt ( ich habe ja sonst nichts zu tun *Grins*)! Dabei kam mir dann die Idee, die letzten Schnippel unseres geliebten Seekartenstoffes zu verarbeiten um für meinen Schatz ein "Adventsgesteck" der etwas anderen Art zu zaubern! Heute hat er es mit ins Büro genommen unser Gesteck für Zuhause habe ich  zwar auch mit diesen tollen Sternen geschmückt es sieht aber ganz anders aus, ich sage nur Fliepi Look! Morgen gibt es neues Augenfutter!

Montag, 22. November 2010

und das habe ich genäht und verschenkt

So, nun kommt das versprochene Augenfutter!
 Als erstes durfte ich frilufa beschenken, unter dem Motto Nordische Weihnacht, habe ich ihr eine Schürze mit aufgestickten Rentier und applizierten Sterne bestickt und genäht!
Ich glaube, die Schürze ist mir ganz gut gelungen, auch wenn sie mein erstes Projekt mit meiner neuen Nähmaschine war! Außerdem habe ich ihr ein spezielles Küchenhandtuch geschenkt, dazu aber in einem anderen Posting mehr!


Frilufa hat noch viel schönere Fotos gemacht, leider konnte ich sie nicht in meinem Blog einbinden!
Als nächstes durfte ich JobaIgel zum Geburtstag beschenken, auch dieser Geburtstags EIEI ist eine Idee von Angelika ,  Johanna habe ich eine Stecknadelbox mit passendendem Scherenetui und gingher Schere geschenkt!


Eingepackt habe ich die Geschenke in Weihnachts-Stoff!


Außerdem hoffe ich, dass ich Gabi zu Ihrem heutigen Geburtstag eine kleine Freude machen konnte, für sie habe ich auch ein Scherenetui bestickt und genäht. Dabei habe ich dann gemerkt, dass meine Sticki und ich nicht mehr die gleiche Sprache sprechen, denn sie wollte nicht so wie ich! Wie gut das mein Näh-, Stick- und Stoffhändler sein Handwerk versteht und mit ein paar Handgriffen die Stickmaschine noch am selben Tag wieder ans laufen brachte!
Eine Vorweihnachtszeit ohne Stickmaschine wäre nicht denkbar gewesen!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...