Smart-Girls-Allerlei

Sonntag, 8. Juli 2012

Meine Knochen wissen, was ich gestern getan habe

Meine Knochen wissen, was ich gestern getan habe, Marmelade kochen! Gott sei Dank, hat mein Mann uns eine elektrische Saftpresse gekauft (ich war eigentlich dagegen) und während ich gestern beim einkaufen war, auch noch die ganzen Johannisbeeren ausgepresst!
Ausbeute 40 Gläser, mir reicht es, jetzt dürfen die Nachbarn weiter pflücken :)


Jetzt möchte ich Euch noch meinen Mutanten Kürbis zeigen, vielleicht sind "die Dinger" ja immer so groß, aber dieser Kürbis fängt an, mein Hochbeet zu "sprengen"!
Ich wünsche Euch einen schönen sonnigen Sonntag!
liebe Grüße,
Sabine

Kommentare:

Angelika hat gesagt…

Oh' so einen großen roten Eimer nenne ich auch mein Eigen! Aber Knochen- und Muskeleinsatz habe ich nicht zu beklagen. Eine liebe Mitwalkerin hat ihn am Freitag für mich gepflückt und mir mitgebracht. Jetzt warte ich darauf, daß der Regen aufhört und ich die leckeren Früchte mit dem Dampfentsafter auf der Terasse verarbeiten kann. Trotz schlecher Wettervorhersage einen schönen Sonntag
LG♥♥♥♥Angelika

Gabi hat gesagt…

Mensch Sabine, da warst Du aber fleißig!
Das sieht ja gut aus ich liebe auch Marmelade aus Beeren. Das Deine Knochen dabei allerdings zu leiden haben, ist natürlich bitter...sowas braucht kein Mensch. Aber heute ist ja Sonntag - da kannst Du Dich ein wenig erholen, auch wenn das Wetter nicht gerade zum rausgehen einläd...
Alles Liebe

Gabi ♥

Anonym hat gesagt…

Willkommen im Club der 'Knochen-Strapazierer': Du hast Eingemachtes und ich (wieder) eine Einfahrt! Und ich denke, beides wird jede von uns als angenehm 'suess' empfinden - trotz denkbar schlechter Zusammentausch-Moeglichkeit; aber ich trinke dafuer auf Dein Wohl: 'bottoms up', Sabine!

Ich mag Gelee's und/der Marmeladen eigentlich sogar relativ gerne aufgeruehrt in kaltes Sprudelwasser im Sommer = ich krieg' auf diese Variante Suess-Drinks weniger Folge-Durst als auf alle fertig gekauften (in Joghurts hau' ich sie auch mitunter; entweder zusaetzlich mit noch anderen oder gleichen Fruechten)

Viel Glueck beim Knochen-Pflegen und liebe Gruesse,
Gerlinde

Karina hat gesagt…

Ui, der Winter kann dann ja kommen, Ihr seid mit Vitaminen versorgt ;-)
Wenn ich mich mit meinen Johannisbeeren nicht beeile haben mir die Vögel keine übrig gelassen.
Liebe Grüße!
Karina

hexhex-design hat gesagt…

Liebe Sabine,
da hast Du aber einen langen arbeitsreichen Tag hinter Dir! Ich habe diesmal auch nur 2x eingekocht, jedoch auch viele Gläser auf einmal. Uns reicht das auch fürs erste. Es schmeckt einfach anders, was man selbst gemacht hat :0) Da weiss ich, was drin ist.
Die Kürbisse werden leider immer so, jedes Jahr mehr sogar!
LG Lesley

Ulrike hat gesagt…

Fleissig, fleissig. Zumindest entschädigt die Beute :) Am WE gab es bei uns auch leckere Johannisbeeren - mit Mürbeteigboden und Baiser.

Kürbispflanzen und Zucchinipflanzen kenn ich übrigens nur in riesig auf dem Kompost wachsend. Aber vllt. kenn ich auch nur Monstermutanten *g*

LG, Ulrike

Anonym hat gesagt…

Hallo Sabine
herzlichen Dank, du weißt schon für was. Habe mich sehr gefreut.

Leider kann ich dir im Forum keine PN schicken, angeblich kannst od. willst du keine empfangen.

Verstehe ich zwar nicht aber egal, deshalb mache ich das so.

Liebe Grüße
Benzinchen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...