Smart-Girls-Allerlei

Mittwoch, 12. September 2012

jeden Tag eine Stunde nähen

Ich habe mir jetzt vorgenommen, jeden Tag mindestens eine Stunde zu nähen! Mal sehen ob es klappt?
Anfangen möchte ich mit einer Jacke die ich beim letzten Nähtreff angefangen habe! Da mein heiß geliebter Pellworm Schnitt von Farbenmix verschwunden war, musste ich erst einmal mit dem kopieren eines neuen Schnittes anfangen! Eigentlich habe ich mir eingebildet den Schnitt immer 1 zu 1 ohne Äderung genäht zu haben, entweder hat sich meine Figur verändert, oder ich leide an Vergesslichkeit! Heute habe erst einmal angefangen die vorderen Nähte aufzutrennen und sie neu abgesteckt, ich habe so viel geändert, dass ich hoffe, dass ich die Ärmel ohne viel Schwierigkeiten einsetzen kann!

Genäht wird  diese Jacke aus Wollstoff und einer alten Lederhose(Gr. 34) die ich schon auf unseren Verlobungsfoto`s 1985 an hatte!

So jetzt werde ich erst einmal mit den Hunden spazieren gehen und danach ein bisschen Geld verdienen!
Kreative Grüße,
Sabine

Kommentare:

hexhex-design hat gesagt…

Hoffentlich kommst Du auch dazu. Bei mir klappt das nicht immer was ich mir vornehme, mir reicht die Zeit manchmal nicht. Bin gespannt wie die Jacke mit den Lederteilen aussieht. Ich habe meine schwarze Lederhose leider schon verkauft. Die schwere Lederjacke habe ich aber noch, die bekommt mal die Kimberly wenn sie sie will, sonst sieh ich sie wieder an :0)
LG Lesley

Nora Andersen hat gesagt…

Hallo Sabine,
dann drücke ich Dir ganz fest die Daumen, dass das mit dem Nähen so klappt, wie Du es gern möchtest.
Tolle Sachen nähst Du, ich muss noch eifrig üben.
Liebe Grüße, Nora :-))

Ulrike hat gesagt…

Da hast Du Dir ja etwas vorgenommen mit dem täglich nähen. Ich stell auch einen großen Teller Plaumenkuchen mit Schlagsahne (passend zum Likörchen) hin, damit die Motivation möglichst lang anhält.

LG, Ulrike

Ulrike hat gesagt…

Na, da hast Du Dir etwas vorgenommen mit Deinem täglichen Pensum. Ich stell schon mal ein großes Stück Pflaumenkuchen mit Schlagsahne (passend zum Likörchen) hin, damit die Motivation möglichst lang anhält.

LG, Ulrike

fliederhexe hat gesagt…

Dann drück ich Dir mal die Daumen, dass das mit Deinem Vorsatz klappt. Ich bin momentan froh, wenn ich mal nicht an die NähMa muss, aber das geht gerade überhaupt nicht....egal...ich habs mir ja selbst so augesucht ;o)

Hast Du Deine Jackenteile denn weiter bestickt? Die Anfänge sahen ja in echt schon mal richtig vielversprechend aus...ich bin gespannt auf die Fortsetzung.

Liebe Grüße und winke, winke
Sylvia

Anonym hat gesagt…

Ui - kopfkratz hier (in rauhen Mengen)!!!

Viiiel Glueck und lG,
Gerlinde

smart-girls Allerei hat gesagt…

Ihr Lieben,
wie Ihr im nächsten post lesen könnt, sind meine gute Vorsätze schon den Bach runter gegangen, oder sollte ich lieber zur Toilette schreiben????
Liebe Gerlinge, leider ist Dein 2. Kommentar verloren gegangen, aber ich werde den Likör auf den Weg in die Hölle für Dich aufheben*grins*,
alles Gute für Euch,
Sabine

Frilufa ... hat gesagt…

Hallo, da bin ich aber ganz gespannt auf die Pellworm. Die wird sicher außergewöhnlich. Bisher habe ich sie nur aus Fleece genäht.

LG, Frilufa

Senna hat gesagt…

Hallo Sabine,

das wird bestimmt funktionieren eine Stunde jeden Tag zu nähen - ansonsten kann man es ja am Wochenende ausgleichen :)

Lieber Gruß von Senna

Angelika hat gesagt…

Ein gutes Vorhaben, das ich mir morgens auch immer vorspreche. Jedoch wird aller-aller-meistens nix draus. Wir sollten daran arbeiten!
Eine tolle Aufgabe hast Du Dir da mit der Jacke gestellt, ich bin gespannt. Derartig alte Verlobungshosen kann ich keine anbieten, ich bin eine "Schnell-Entsorgerin" und versuche, so wenig wie möglich bei uns auf dem Dachboden zu archivieren. Liebe Grüße und Sonnenstrahlen aus dem Odenwald, Angelika

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...