Smart-Girls-Allerlei

Dienstag, 10. Dezember 2013

so leeecker- Rezept für Kompott

Heute möchte ich Euch noch einmal ein Rezept aus meiner Hexenküche vorstellen! Kompott in allen Variationen:  Pflaume/Birne! Apfel/ Birne und zur Zeit mein heimlicher Favorit Apfel/Kiwi!
Rezept:
2 Kilo Früchte,
für das Apfel Kiwi Kompott nehme ich 10 Kiwis,  die Restmenge wiege ich mit Äpfel auf! Pi mal Auge, es kommt nicht so genau auf das Gramm an!
Äpfel und Kiwis schälen und kleinschneiden! Früchte mit 250g O-Saft, den Saft einer Zitrone, 1 Päckchen Vanilinzucker und einem Päckchen Gelierzucker 2:1 zum Kochen bringen, 3 Minuten sprudelnd kochen lassen, umrühren nicht vergessen! Danach in saubere Gläser abfüllen und schon habt ihr ein leckers Kompott, was ca. 6 Monate Haltbar ist! Je nach Obst, verfeinere ich das Kompott noch mit dem Abrieb einer Bio- Zitrone, Zimtstangen und Anis! Wir essen das Kompott meistens mit Naturjogurt oder Pudding!
Ich habe mir noch einen kleinen Rezept-Blog eingerichtet, auf dem ich mir auch unspektakuläre Rezepte notieren werde, damit ich  sie auch von  überall nach kochen kann! Wer möchte, kann ja zwischendurch vorbei schauen: smart-girls-hexenküche


Viel Spaß beim nachkochen,
kreative Grüße,
Sabine
Nachtrag, wer auf Nummer sicher gehen will, kocht den Kompott noch auf 85 Grad für 30 Minuten ein

Kommentare:

hexhex-design hat gesagt…

Das hört sich gut an, müsste auch mit 3:1 Gelierzucker gehen nehme ich an. Ich schaue mal gleich in Deiner Hexenküche vorbei.
LG Lesley

Elke hat gesagt…

Hallo Sabine, das klingt alles sehr lecker! Ich wünsche euch noch eine schöne Zeit bis Weihnachten und dann frohe Festtage.

LG Elke

Andrea hat gesagt…

Wann bekomme ich denn eine Kostprobe??? Die sehen soooooo lecker aus!
Bis morgen!

Andrea

Stefie hat gesagt…

hört sich lecker an, danke fürs rezept.
lg stefie

Angelika hat gesagt…

Allein das schöne Bild läßt mir das Wasser im Munde zusammenlaufen. Hmmmm lecker lecker - und gar nicht gut, daß ich jetzt in der Mittagspause nix mehr habe ;-(
Ich sehe, Du hast auch einen neuen Blog angelegt, den muß ich mir gleich mal bei Bloglovin registrieren, oder wie heißt das neu-englisch?
Liebe Grüße, Angelik

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...