Smart-Girls-Allerlei

Donnerstag, 20. Februar 2014

Auf der Suche nach Stoffgeschäften in Edinburgh und Einkauftipps für Euch

Letztes Wochenende waren wir in Edinburg, unsere Kinder haben uns den Flug nach Schottland zu Weihnachten geschenkt! Am Valentinstag ging es dann los, wir mussten zwar morgens um 3 Uhr aufstehen, aber dieser Kurztrip hat sich wirklich gelohnt!
Untergebracht waren wir im Edinburgh Guest House einen kleinen, aber feinen und vor allem sehr sauberen Hotel! Mit dem Bus braucht man 15 Minuten ins Stadtzentrum, mit dem Day Ticket kann man bis 18h für 3,50 Pfund den ganzen Tag kreuz und quer durch Edinghburg fahren, solche Preise würde man sich in Deutschland wünschen!

unser Hotelzimmer!
 Auf der Suche nach Stoff war ich natürlich auch und da ich  bei Recherchen im Vorfeld , keine Info über Stoffläden in Edinburgh finden konnte, wollte ich Euch gerne ein paar Läden vorstellen die ich entdeckt habe!

Als erstes habe ich eine riesige Stoffabteilung für Gardinen und Homeware  im St James Centre entdeckt (ganz in der Nähe des Bahnhofes), dort gibt es wirklich alles an Dekostoff und Zubehör was man zum Gardinen nähen benötigt! In der ersten Etage findet man auch noch einige Patchworkstoffe !



Am Samstag haben wir uns die Old Town weaving Weberei angesehen, man kann sie unterhalb der Burg finden, sie ist zwar sehr touristisch ausgerichtet, aber sie verkaufen dort original Kilt-Stoffe und dazu die passenden Accessoires, wie Nadeln, Hüte und Strümpfe!  Mir haben am besten die lila, türkis-und hellblauen Karostoffe gefallen, aber bei diesen Preisen, habe ich auf einen Stoffeinkauf verzichtet! Ab April  kann man sogar zusehen wie die Stoffe auf den Webstühlen gewebt werden und Fotos von sich in original Kilts machen lassen!

 Bevor ihr jetzt auf die Preisliste schaut, holt einmal tief Luft


Nun der letzte Tipp, wer sich eine kleine oder auch große Nähmaschine mitbringen möchte, wird bei der Bushaltestelle Haymarket Terrace fündig, dort gibt es einen kleinen Nähmaschinenhandel, der bis unters Dach mit Nähmaschine "voll gestellt" ist, die meisten Maschinen waren von Janome! Schade, das ich kein neues Maschinchen mehr brauche ;)
Falls Ihr mal nach Edinburgh kommt, wünsche ich Euch ein fröhliches shoppen
 Bei den Hobbyschneiderinnen findet Ihr noch weitere Adressen!


Unsere Holiday Reisetaschen haben uns mal wieder gute Dienste geleistet, auch meine Spinnenweste aus meinem letzten posting hatte ich mit! Als nächstes werde ich meinem Schatz eine Männer-taugliche Fototasche nähen, sieht schon dooooof aus ,wenn er immer meine Handtaschen oder Fototaschen tragen muss!
Zum Schluß noch ein einen echten Schotten,





Kommentare:

Nora Andersen hat gesagt…

Sehr interessant, Dein kleiner Reisebericht. Edinburgh ist auch mein Wunschurlaub. Vielleicht klappt es im nächsten Jahr. Liebe Grüße, Nora :-))

rote-herzen hat gesagt…

Toll, was für ein schönes Geschenk. Die Fotos machen Lust auf mehr.
Grüße Heike

Angelika hat gesagt…

Danke für den Reisebericht. Ich werde mich daran erinnern, wenn's mich mal nach Edinburgh verschlägt.
Schöne welt-einmalige Tasche durfte die Fluggesellschaft hier transportieren. Da ist ein Vertauschen absolut ausgeschlossen.
LG Angelika

Heidi hat gesagt…

Ja das ist mal ein Blog der mir gefällt .
wünsche Dir einen schönen Tag

LG heidi

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Ein super Bericht. Klingt gut, und die Idee Euch so eine Reise zu schenken ist so toll!
Danke Dir fürs Daumendrücken. Manchmal wach ich morgens auf und kann es immernoch nicht glauben, dass uns das passiert ist! So richtig wie es war trau ich mir gar net ins Blog reinschreiben. Fast schon kriminell das alles....
Ich bin so enttäuscht von dem Richter. Er hat die Eigenbedarfgeschichte über alles gestellt. Unsere Kinder haben ihn nicht interessiert. Er wäre kein Psychologe ... hat er gesagt.
Na, wir schauen nach vorne
liebe Grüsse
Elisabeth

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...