Smart-Girls-Allerlei

Montag, 7. April 2014

Arme alte kranke Bartagame

Auch Haustiere brauchen manchmal Medikamente, gar nicht so einfach wenn es sich um ein Reptil handelt, das freiwillig nie und nimmer das Maul öffnen würde, letzte Woche habe ich das Holzstäbchen zu früh heraus gezogen......aua.... ein Hundebiss kann nicht Schmerzhafter sein!!!! Man/Frau kann sich gar nicht vorstellen, was für eine Kraft so eine kleine Bartagame im Kiefer hat, besonders wenn Frauchens Finger im Maul steckt!!!!!und Frauchen? Musste erst einmal den Schmerz aushalten, das Gefühl unterdrückten, die Hand zu schütteln, gleichzeitig das Holstäbchen ertasten und versuchen den Finder wieder aus dem Bartimaul "heraus zu operieren"! Egal, Hauptsache das kleine Monster hat keine Schmerzen! Der Tierarzt meinte, Bartagamen werden in der Regel 6-7 Jahre alt, unsere sind 9 und 10 Jahre alt! Nachdem unser Sohnemann sein Interesse an ihnen verloren hatte (kennt Ihr das?) haben die Beiden Jahrelang bei meinen Eltern gewohnt, mittlerweile versorge ich sie schon seid zwei Jahren! So ist das eben mit Kindern und Tieren!
Ich wünsche Euch eine schöne Woche,
Sabine

Kommentare:

Karina hat gesagt…

Das sind so tolle Tiere!! Es wundert mich das sie nicht älter wurden. Unsere Leopardgeckos sollten auch bis zu 30 werden können und das ist bei Reptilien ja oft so.
Liebe Grüsse an Dich und pass auf deine Finger auf :-)

Angelika hat gesagt…

Hach, die Medikamentengabe scheint ja wirklich kritische Prozedur zu sein. Viel Zureden wird bei der Damen wohl nix nützen. Ich hoffe, daß es ihr bald besser geht und Du von weiteren gefährlichen Verabreichungen verschont bleibst.
Liebe Grüße, Angelika

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...