Smart-Girls-Allerlei

Freitag, 30. Mai 2014

Simpli City 7434H5 Kleid im aminal print look

Das ABI Abschlussball-Kleid ist so gut wie fertig, zwischendurch habe ich aber noch ein paar andere Dinge genäht, wie zum Beispiel dieses animal print Kleid nach einem Schnittmuster von simpli city 7434H5. Könnt Ihr Euch erinnern? Ich habe diesen Schnitt schon einmal genäht, diesmal habe ich allerdings auf einen Reißverschluss und den Rückwärtigen Schlitz verzichtet, da das Material aus  Jersey ist, kann ich auch so ganz gut hinein schlüpfen!


Im Herbst kann ich es auch gut zu Stiefeln und Lederjacke tragen! Tragebilder folgen,
kreative Grüße,
Sabine
Gerlinde, ich bin dir noch eine Antwort schuldig :)

Mittwoch, 21. Mai 2014

ABI- Abschlussballkleid Teil 5, der Nahtverdeckte Reißverschluss

Es geht auch schon weiter mit den Pleiten, Pech und Pannen! Warum ich Euch das alles erzähle und nicht nur ein tolles ABI Abschlussballkleid präsentiere? Ich will allen nicht so erfahrenen Näherinnen Mut machen, es immer wieder zu versuchen, dass auch trennen, auch wenn es jede zweite Naht ist zum Erfolg führen kann! Ich glaube, ich habe noch nie soviel getrennt, aber auch noch nie soviel gelernt, wie bei diesem Kleid! Meine Mutter wäre stolz auf mich gewesen!
Einen Nahtverdeckten Reißverschluss hatte ich noch nie vorher eingenäht, wie gut das mir meine Näh-Mädels beim Monatlichen Nähtreffen weiter helfen konnte! Trotz ihrer Hilfe, musste ich natürlich wieder trennen und trennen! Da ich das Oberteil schon gedoppelt hatte, sah mein eingenähter Nahtverdeckter Reißverschluss am Ende so aus:

Durch einen  Doppelklick auf das Bild könnt Ihr erkennen was ich meine! Diesmal hatte ich keine Lust mehr zum trennen, aber noch Spitze!




Ich habe einfach die Spitzenkante schön säuberlich "ausgeschnitten" und dann mit Hand auf die Reißverschlusskante genäht, das sieht prima aus und ganz so, als ob es so sein müsste!
Für heute wäre es das! Wenn ich morgen Zeit habe, berichte ich Euch noch von anderen Problemen die einen erwarten können wenn man/Frau einen Nahtverdeckten Reißverschluss einnäht,
kreative Grüße,
Sabine


ABI-Abschlussballkleid Teil 4, das Tailienband

Nun ist das Kleid fast fertig und ich habe noch gar keine neuen Bilder einstellt!
Nachdem ich im Vorfeld im Internet recherchiert hatte, wusste ich ja, dass es beim nähen Probleme geben wird, aber mit soviel Trennarbeit hatte ich nicht gerechnet!
Schon beim stecken des Oberteils viel mir auf, dass der Tailenband viel zu eng war, kurz entschlossen schnitt ich es etwas weiter zu! Das Ergebnis sah eigentlich ganz gut aus,


Bis ich versuchte, den Rock an das Tailenband zu nähen, die Mehrweite die ich vorher zugegeben  hatte, war nicht mit der Rockbreite vereinbar...viel zu viel Stoff (beim Tailenband)!
Also das Ganze wieder auftrennen und in Größe 38 zuschneiden, schön und gut, jetzt hatte ich aber zu viel Stoff im Oberteil, es war nicht möglich es mit dem Tailienband zu verbinden! Was tun????  Guter Rat war teuer, durch meine Dessousnäherrei hatte ich aber noch passendes Gummiband zur Hand!
Die Länge des Gummibandes, ermittelte ich am Tailienband (da mir da die Weite fehlte), anschließend steckte und nähte ich das gedehnte Gummiband auf das Oberteil!

Das auf genähte Gummiband  (Bilder können durch das anklicken vergrößert werden!)


Noch ein Bild von der gewendeten Seite! Ich finde diese Lösung perfekt!
Nun konnte ich den Rock (fast) ohne Probleme annähen!
Ich bin nicht so gut im erklären, aber ich denke, wenn jemand Schwierigkeiten mit diesem Schnitt hat, wird er/sie schon verstehen was ich meine!
Simpli City 7443!
Kreative Grüße,
Sabine

Mittwoch, 7. Mai 2014

ABI- Abschlussballkleid Teil 3, die Träger

Simplicity 7443
Da ich bei den Trägern ziemlich auf dem "Schlauch stand" wollte ich Euch heute zeigen wie ich sie genäht habe! Eigentlich ist es ganz einfach, wenn man/Frau sich nur die Bilder der Anleitung anschaut und nicht den Text dazu liest! Die Übersetzung des Schnittes finde ich Stellenweise nicht so prickelnd!
Jetzt  geht es los:

 Als erstes wird der vordere Träger rechts auf rechts auf das Vorderteil gesteckt
so sieht es dann von vorne aus, jetzt wird der vordere Träger auf das Vorderteil gesteppt (genäht),
danach den Beleg (hinteres Trägerteil) rechts auf rechts auf den vorderen Träger stecken
auf diesem Bild könnt Ihr noch besser erkennen wie es gemacht wird

nun wird die linke Seite bis zur Stiftspitze genäht, die rechte Seite einmal von oben bis unten durch gesteppt!
So sieht es fertig genäht aus! Vergesst nicht, die Kanten ein zuschneiden!
Träger wenden
die noch überstehende Kante umbügeln und feststecken und von der rechten Seite in der Naht feststeppen!
Wenn man weiß wie es geht ist es ganz einfach!
Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag,
kreative Grüße,
Sabine
Durch anklicken der Bilder werden diese größer angezeigt

Donnerstag, 1. Mai 2014

ABI- Abschlussballkleid Teil 2, die Bügelpresse

Bevor ich jetzt weiter nähe, wollte ich euch noch meine Bügelpresse vorstellen, für normale Bügelarbeiten mag ich sie nicht, aber um Bügelvlies auf Belege zu pressen ist sie einfach super!
Mit dem Bügeleisen hat sich schon so manches Vlies wieder abgelöst, bei der Bügelpresse ist mir das  noch nie passiert!

Ich lege den zu pressenden Stoff immer zwischen zwei Lagen Backpapier, so kann nichts kleben bleiben! Für diesen Taft, habe ich die Einstellung Kunstseide gewählt und den Stoff für 10 Sekunden gepresst!
So, jetzt gehe ich wieder an die Nähmaschine, ich hoffe, dass  nachher noch die Erste Anprobe statt finden kann!
Kreative Grüße,
Sabine

Probeläppchen um zu testen ob ich die richtige Gradzahl gewählt habe

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...