Smart-Girls-Allerlei

Montag, 24. August 2015

Ich habe mich getraut, mein erster Quilt entsteht! Teil 1

Moin Moin,
seid Jahren möchte ich mir einen Quilt nähen, Lineale, Stoff und Ideen waren und sind immer noch reichlich vorhanden sogar der Quilt den ich als erstes nähen wollte war ausgesucht, aber ich wusste nie, wie ich dieses Projekt in Angriff nehmen sollte! Bis ich durch Zufall einen (kurzfristigen) bezahlbaren Wochenend Bargello Kurs bei der Volkshochschule Wuppertal entdeckte! Bei der Vorbesprechung merkte ich schnell, dass ein Barrgello Quilt für mich als Anfänger nicht das richtige ist, alles kein Problem für unsere Kursleiterin Susanne, obwohl sie das Muster was mir im Kopf rum spuckte, nicht kannte durfte ich meinen "summer in the park Quilt" planen und am damit am Kurswochenende anfangen!
Zur Vorbereitung auf dieses Wochende hatte ich mich schon zu Hause vorbereitet, Farbmuster entworfen, Muster aus anderen Stoff genäht und dabei festgestellt, dass meine auf der Creativa gekauften Jelly Rolls mit 10 cm Breite für diese Blöcke einfach viel zu groß waren! Wie gut, dass ich nicht alleine angefangen habe, denn außer zu breit, waren die Stoffstreifen auch aus unterschiedlichen Qualitäten und Längen *grrrr*! 
Im Kurs dann alles kein Problem!
Wie ihr an den Fotos sehen könnt, habe ich einige Blöcke vorbereiten können, die jetzt zu Hause auf Vollendung warten, für den Rand und die Rückseite ist schon der nächste Kurs geplant!

  
Wie ihr an den Farben erkennen könnt, wird es kein summer in the Parkt Quilt sondern ein winter by the fireplace Quilt für unser "Kaminzimmer" !
Wer jetzt Lust bekommen hat auch mal mit dem patchworken anzufangen oder in Gesellschafft nähen möchte, kann ich nur den Patchwork-Herbst Impressionen Kurs an der Wuppertaler Volkshochschule ans Herz legen! Die Kursleiterin und drei Damen die bei fast jedem Kurs angemeldet sind, sind alle super nett und hilfsbereit und freuen sich über jedes neue Gesicht!

Und ja, dies ist jetzt eine private Werbung für die Volkshochschule in Wuppertal!
So, ich werde jetzt einmal ein paar Streifen zusammen nähen, damit ich euch neues Augenfutter liefern kann!
Kreative Grüße,
Sabine


Samstag, 1. August 2015

Renovierung im Hause smart-girl

Nachdem unsere Tochter nach fast 9 Monaten von Ihrem Südamerikatrip zurück ist, kann ich euch auch zeigen, an welcher Überraschung wir für sie gearbeitet haben! 
Neugierig?

Wir haben aus einem kleinen Durchgangszimmer mit 3 Türen und einem Kaminvorsprung eine Küche für sie gebaut!


So sah es aus bevor wir mit dem Umbau begonnen haben!
Mein Mann und ich haben alles selber renoviert, Strom und Wasserleitungen gezogen, die Wände mit Gipskarton verkleidet , gespachtelt, geschliffen und gestrichen und natürlich die Möbel aufgebaut! Wer Ikea kennt und liebt, weiß das auch dies eine Herausforderung sein kann :) !


Obwohl ich den Beruf des Maler und Lackierers gelernt habe, waren diese uralten Türen eine Herausforderung für mich.



Für so eine "junge Küche" wollte ich auf den üblichen Fliesenspiegel verzichten und lieber vergrößerte Bilder von Ihrer Südamerikareise an die Wand bringen. Dies war dann eine Herausforderung für meinen Schatz, wie die Bilder hinter Glas bringen, so das sie auch Küchentauglich sind und Fettspritzer abbekommen können ohne Schaden zu erleiden?
Wie Ihr seht, hat er es geschafft!


Maßarbeit, die Spülecke zwischen zwei Türen!  Reden wir nicht davon, dass er die Türe wegen zwei mm noch einmal umsetzen musste :)



und der große Bruder, ist mit abwaschbarer Folie auf dem Kühlschrank verewigt worden!
Na, wie gefällt Euch unsere Jungend-Küche?
Im nächsten post werde ich euch zeigen, was ich mir für die 3. Küchentür habe einfallen gelassen habe!
Machts gut,
kreative Grüße,
Sabine

Freitag, 31. Juli 2015

Ich habe bei der lieben Nana gewonnen

Kennt ihr eigentlich Nana`s sagenhafte Quilt- und Patchworkarbeiten? Ich bin jedes mal begeistert wenn sie ein neues Projekt vorstellt! Begeistert war ich auch von ihrer  Christmas in July Verlosung, denn ich habe gewonnen :) !
Wollt ihr sehen was?

 gewonnen habe ich eine kleine Auswahl aus ihrem onlineshop


Habt Ihr schon einmal mit solchen Nadeln gearbeitet? Ich nicht, aber ich bin schon gespannt wie das zweifädige sticken klappt.
Liebe Nana, danke für diesen tollen Gewinn!
Allen anderen wünsche ich ein schönes Wochenende!
Kreative Grüße,
Sabine


Freitag, 8. Mai 2015

Ich bin noch da


Hallo,
zur Zeit bin ich nur an geheimen Projekten am arbeiten, diese haben nicht alle mit nähen oder stricken zu tun , aber aus diesem Grund ist mein Blog leider etwas verweist. Da aber die Rose im Schnee jetzt endlich ausgedient hat, müssen meine Hunde herhalten! Die Fotos habe ich heute morgen bei unserem täglichen Waldspaziergang gemacht!
Ich wünsche euch ein schönes Muttertagswochenende, ich glaube es ist mein erster Muttertag ohne eins von meinen Kindern. Meine "Kleine" wird morgen 20 Jahre alt und unser Großer ist letzte Woche einmal um die Welt geflogen um mit ihr zu feiern! Ich sag ja immer:,, meine Kinder sind verrückt!"
Ich wünsch euch was,
liebe Grüße,
Sabine
Ich habe gerade mir überlegt, dass ich euch noch ein von meinen Lieblingsbildern zeige, dass meine Tochter an den Salzseen in Bolivien zeigt!




Sonntag, 1. Februar 2015

Die Natur spielt verrückt

Gerade fotografiert:






Geniest euren Sonntag,
liebe Grüße,
Sabine

Samstag, 24. Januar 2015

Meine upcycling Leder-Sternenjacke ist fertig

 Meine Leder- Sternenjacke ist fertig, ich hätte nicht gedacht, dass sie so warm und bequem ist! Noch ein paar Fakten zur Jacke:
Schnitt: Pellworm von Farbenmix, ich habe die Jacke ja schon ein paar mal genäht, allerdings ohne Kapuze, ich habe bei der Kapuze die hinteren  Abnäher weggelassen und sie vorne  mit Sweatshirtstoff verbreitert! 
Gekauft habe ich noch einen Meter herunter gesetzten Wollstoff vom Stoffmarkt für 15 Euro, das Futter für die Jacke ist Jersey aus der Trigema Sammelbestellung!
Für die Schulterpolster habe für 2 Euro ausgegeben, sowie für das Ärmelfutter! 
Alles andere benötigte Material, wie Nähgarn, Bündchen hatte ich in meinem Bestand oder  von der aufgetrennten Lederjacke!




die heraus getrennten Ledertaschen passen super

 Applizierte Lederstene
 Ein Blick auf das Futter und die Umgebung

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
kreative Grüße,
Sabine

Donnerstag, 15. Januar 2015

Upcycling Leder-Sternenjacke und Marie Kondo

Hallo Zusammen,
eigentlich wollte ich schon viiiiiel weiter sein, aber dann habe ich angefangen das neue Buch von Marie Kondo zu lesen und seid dem bin ich wieder am auf und umräumen! Kennt ihr Marie Kondo? Als ich das erste mal von Ihr gehört habe, war mein erster Gedanke, die Gute hat einen an der Klatsche, aber nach dem ich das erste Buch gelesen  verschlungen hatte war ich wie ausgewechselt! Ich gehöre zu den Jäger- und Sammlerinnen und habe schon alles versucht um Ordnung in meine Näh, Bastel und Kleiderschränke zubringen, aber schon nach wenigen Tagen war es wieder hin mit der Ordnung!  Seid dem ich meine Sachen nach ihrem System sortiere, kann ich mich auch von Dingen trennen und es bleibt tatsächlich alles ordentlich sortiert!
Jetzt geht es aber mit den Vorschritten an meiner Jacke weiter, die Ärmel, die Mütze und der Reißverschluss sind drin!

 Das zweite Buch von Marie Kondo

Noch etwas neues für mich, Clover Klammer, ich habe noch nie so einfach einen Reißverschluss eingenäht wie heute mit diesen genialen Klammern
 Noch einen Stern aus Leder auf die Tasche appliziert! Frag nicht wie schwierig es war, die passenden Nadeln zu finden, die meine Nähmaschine akzeptiert um Leder und Stoff mit einander zu "verbinden" grrrr! Wie gut, dass die liebe Andrea mir auf die Sprünge helfen konnte


 und schon ist der Reißverschluss den ich vorher aus der Lederjacke getrennt habe drin!
Kaum zu glauben aber wahr, die heraus getrennte Lderärmel passen wie angegossen in die Armlöcher!
So, jetzt gehe ich wieder sortieren!!!! Nächste Woche will, ich die Jacke anziehen, bis dahin sollte ich mit sortieren und aufräumen fertig sein,
kreative Grüße,
Sabine
Teil 1 meines upcycling

Donnerstag, 8. Januar 2015

Upcycling, alte Lederjacke und neuer Stoff treffen auf den Pellwormschnitt von FM

Ich puzzle  mal wieder und wie es sich für eine Hobbyschneidei gehört, natürlich mit Stoff!
Ich liebe Lederjacken, mein letztes Schätzchen, wahrscheinlich aus den 80ern, war mir zu unbequem! Wisst ihr, dass man Lederjacken waschen kann? Ich mache das öfters, man muss nur beim letzten Spülgang ein Tasse Essig zugeben!
Leider habe ich kein Bild von der kompletten Jacke!

1 Meter Sternchenstoff vom holländischen Stoffmarkt, ich hatte Glück, der Preis wurde gerade auf 15 Euro per m herunter gesetzt.!

Erst einmal habe ich die Teile heraus getrennt, die ich verwenden wollte! Der Ärmel,



die Taschen und auch der Reißverschluss mussten für mein Puzzle herhalten!


 Könnt Ihr euch schon vorstellen, wie sie fertig aussehen wird?
Kreative Grüße,
Sabine

Samstag, 3. Januar 2015

Brennprobe

Neues Jahr neues Näh- und Strickvergnügen!
Im Moment suche ich für ein Nähprojekt gut abgelagerte Stöffchen heraus! Aber was für ein Material halte ich da bloß in meinen Händen?
Um mir die Sache ein wenig zu erleichtern, habe ich mal gesucht, was das große www so hergibt:
Einmal in schriftlicher Form:
Brennprobe
und einmal bei you tube, leider nur in englisch!
Noch etwas zum Anfang des Jahres, über mangelnde Klicks kann ich mich wirklich nicht beschweren, aber manchmal würde ich mich freuen, wenn ich ein feedback in Form eines Kommentars erfahren würde! Ein blog lebt von Klicks und Kommentaren und ich sehe immer wieder das meine WIP`s angeklickt werden, warum dann keinen Kommentar ob ich euch weiterhelfen konnte? Wenn mir posting gefällt, hinterlasse ich auch ein paar kurze Zeilen!
So, macht es gut,
kreative Grüße,
Sabine


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...