Smart-Girls-Allerlei

Donnerstag, 8. Januar 2015

Upcycling, alte Lederjacke und neuer Stoff treffen auf den Pellwormschnitt von FM

Ich puzzle  mal wieder und wie es sich für eine Hobbyschneidei gehört, natürlich mit Stoff!
Ich liebe Lederjacken, mein letztes Schätzchen, wahrscheinlich aus den 80ern, war mir zu unbequem! Wisst ihr, dass man Lederjacken waschen kann? Ich mache das öfters, man muss nur beim letzten Spülgang ein Tasse Essig zugeben!
Leider habe ich kein Bild von der kompletten Jacke!

1 Meter Sternchenstoff vom holländischen Stoffmarkt, ich hatte Glück, der Preis wurde gerade auf 15 Euro per m herunter gesetzt.!

Erst einmal habe ich die Teile heraus getrennt, die ich verwenden wollte! Der Ärmel,



die Taschen und auch der Reißverschluss mussten für mein Puzzle herhalten!


 Könnt Ihr euch schon vorstellen, wie sie fertig aussehen wird?
Kreative Grüße,
Sabine

Kommentare:

alex kaiser hat gesagt…

So ganz verschwommen kann ich mir das vorstellen! Da bin ich aber sehr gespannt auf das Ergebnis!

Liebe Grüße,
Alex

rote-herzen hat gesagt…

Was ? Man kann Lederjacken waschen. Hab ich noch nie gehört. Gibst Du den Essig ins Weichspülerfach ?
Grüße Heike, die gerne mal eine alte Lederjacke waschen möchte.

Karin hat gesagt…

Nein, ich kann mir das Ergebnis überhaupt nicht vorstellen (schäm), deshalb bin ich wohl besonders auf das fertige Teil gespannt.
Liebe Grüsse Karin

Frilufa ... hat gesagt…

Liebe Sabine, jetzt bin ich aber sehr gespannt. Ich kann mir da gerade nichts vorstellen .... Und dass Lederjacken in die WaMa können, erstaunt mich. Mal sehen, ob ich das mal mit einem Lederstück versuche.
Danke jedenfalls schon mal für den Tipp.
Liebe Grüße, Friluf

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...